SPD beantragt 10 Eingangsklassen in den Telgter Grundschulen

Veröffentlicht am 12.01.2020 in Ratsfraktion

Don Bosco Schule

Am 08.10.2019 wurde im Schul- und Kulturausschuss die Bildung von 9 Eingangsklassen an den Grundschulen in Telgte zum Schuljahr 2020/21 beschlossen. Zum damaligen Zeitpunkt wurden von der Verwaltung prognostiziert, dass für das Schuljahr 20/21 insgesamt 227 Schülerinnen und Schüler an den Grundschulen angemeldet würden. Möglich wäre zum damaligen Zeitpunkt schon die Bildung von 10 Eingangsklassen gewesen.

Die Anmeldung an den Grundschulen sind mittlerweile durchgeführt worden. Es wurden nach Aussage der Verwaltung am 05.12.2019 nun 233 Schülerinnen und Schüler in Telgte an den Grundschulen angemeldet. Wir gehen davon aus, dass zum jetzigen Zeitpunkt die Zahl schon höher ist.  Da bis zum Beginn des Schuljahres 2020/21 (also in den nächsten 7 Monaten) mit weiteren Zuzügen nach Telgte zu rechnen ist, ist auch davon auszugehen, dass die Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die zum neuen Schuljahr eingeschult werden, weiter steigen wird. Nach dem heutigen Stand wäre sogar schon nach Schulgesetz die Bildung von 11 Eingangsklassen in Telgte zum Schuljahr 2020/21 möglich. 

 

Deshalb beantragt die  SPD-Fraktion für das Schuljahr 2020/21 die Erhöhung der Anzahl der Eingangsklassen in den Grundschulen von 9 auf 10. Als Standort für die zusätzliche Klasse wird die Don Bosco-Schule vorgeschlagen.

 

Der gesamte Antrag kann hier heruntergeladen werden.

 

 

 

 

 
 

Facebook

Downloads

Anträge

Haushaltsrede

Kommunalwahl

Ortsverein

YouTube-Kanal der SPD

Herzlich willkommen bei SPD:vision, dem YouTube-Kanal der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands

Landes-SPD

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Bundes-SPD

Mitglied werden!